Asthma bronchiale

Therapie

Medikamentöse Therapie
  • Konsequente Einnahme der Medikamente (siehe Medikamentenplan)
Nicht-medikamentöse Therapie
  • Kontrolle mit dem Peak-Flow-Meter, um die Krankheit zu kontrollieren
  • Erlernen der Grundlagen für die Atemtherapie, wie z. B. dosierte Lippenbremse und atemerleichternde Körperstellungen: Kutschersitz
  • Im Notfall sicher reagieren, d. h. Teilnahme an Schulungsprogrammen